Tennisclub Rüppurr 1929 e.V.                                                                                                          

  
Herzlich willkommen!       Deutscher Meister 2006, 2007      Vizemeister 2008, 2015


Dalma Galfi

Heimspiel gegen Waldau Stuttgart

Am kommenden Sonntag, den 29. Mai um 11:00 Uhr findet unser erstes Heimspiel in der Tennis Bundesliga gegen den TEC Waldau Stuttgart statt. Vorbehaltlich der Ergebnisse beim Grand Slam Turnier in Paris werden zwei unserer drei deutschen Spitzenspielerinnen Annika Beck, Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam für uns spielen. Nach den großartigen Ergebnissen der letzten Wochen haben unsere drei Mädels inzwischen Sabine Lisicki und Julia Görges überholt und nehmen die Positionen 3, 4 und 5 unter den deutschen Spielerinnen in der Weltrangliste ein. Erstmals mit von der Partie ist die Nr. 1 der Jugend Weltrangliste und US Open Siegerin Dalma Galfi (Foto), eines der größten Talente weltweit.

Wenn Sie unsere Spiele im Liveticker mitverfolgen möchten, klicken Sie bitte auf den Bundesliga Livescoring Button.



Weitere Meldungen zur Bundesliga finden Sie in Bundesliga/News





Clubrestaurant Neueröffnung

Am vergangenen Donnerstag fand die Wiedereröffnung unseres TCR Clubrestaurants statt. Unter der Leitung unseres neuen Pächters Jimmy und seinem Partner Toni, gemeinsam mit Ulla und Arturo, können Sie feine italienisch/deutsche Küche geniessen. Am Eröffnungsabend war das Clubhaus bis auf den letzten Platz ausgebucht. Wir wünschen unserem neuen Pächter viel Erfolg und stets ein glückliches Händchen.



Schaffer Kids Cup 2016

Am 7. Mai wurde zum nunmehr 12. Mal der Schaffer Kids Cup auf unserer Anlage ausgetragen. Unter der Leitung von Zsolt Komaromy kämpften 28 tennisbegeisterte Kinder in acht Konkurrenzen um die begehrten Stofftierchen. Mit "Flecki dem Hund" gab die Rudolf-Schaffer-Collection GmbH als Hauptsponsor dem Turnier auch 2016 wieder ein offizielles Gesicht.






Siegemund, Beck und Friedsam in Top 50

Aktuelle Weltranglisten Positionen   (Stand 23.05.2016)

Laura Siegemund                          37    (39)

Annika Beck                                   39    (40)

Anna-Lena Friedsam                    48    (49)

Kirsten Flipkens                            61    (58)

Kateryna Bondarenko                   65    (62)

Teliana Pereira                              81    (81)

Andreea Mitu                               116  (114)

Romina Oprandi                          137  (130)

Anne Schäfer                              209  (209)


 

 

Yannick Hanfmann trainiert mit Roger Federer

Für unser TCR Mitglied Yannick Hanfmann hat sich ein Herzenswunsch erfüllt, indem er eine Woche lang als Trainingspartner von Roger Federer in Dubai das Racket schwingen durfte. Yannick, der seit August letzten Jahres auf der Profi Tour spielt, konnte sich schon bis auf einen Weltranglistenplatz um die 500 vorspielen. Und sein Traum, einmal ein Grand Slam Turnier zu spielen, ist nach so einer intensiven Begegnung noch größer geworden. Wir wünschen Yannick hierbei viel Glück und Erfolg.



TCR senkt Mitgliedsbeitrag für Jugendliche

Mit der Abschaffung des passiven Elternteils bei der Mitgliedschaft von Jugendlichen, hat der TCR den Beitrag für Kinder und Jugendliche um 80€ gesenkt. Damit beträgt der Beitrag nur noch 125€, um in einem der traditionsreichsten Vereine der Region zum Schläger zu greifen.

Aktion für Erwachsene Neumitglieder

Werden Sie Mitglied beim TCR und Sie erhalten kostenloses Training. Nutzen Sie diese einmalige Chance.

Hier erfahren Sie mehr:



 


Neujahrsempfang

TCR startet in die neue Saison

Mit dem inzwischen traditionellen Neujahrsempfang startete der TCR am vergangenen Sonntag erfolgreich in die Saison 2016. Mehr als 70 Mitglieder trafen sich zum gemeinsamen Brunch und wurden von Präsident Thomas Vollmar auf die vor uns liegende Saison eingeschworen. Mit Heidrun Winkler (60 Jahre Mitglied),  Horst Oschwald (60 Jahre Mitglied) und Klaus Winkler (50 Jahre Mitglied) wurden drei Jubilare geehrt, ebenso wie Luis Erlenbusch für den 2. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.

Bilder zum Neujahresempfang






Luis Erlenbusch Deutscher Junioren U18 Vizemeister

Bei den Deutschen Jugend Meisterschaften in Essen erzielte der 17-jährige Luis Erlenbusch den bisher größten Erfolg seiner noch jungen Karriere, indem er das Finale des U18 Wettbewerbs erreichte. Mit großartigen Siegen gegen die vor ihm gesetzten Björn Petersen und Marvin Möller zog Luis ins Finale ein, in dem er dem topgesetzten Tim Sandkaulen unterlag.

 BNN Artikel vom 10.12.2015.